Konzept

Offene Ganztagsgrundschule

und

Projekt „Schule von acht bis eins“

 

Alles unter einem Dach

Lernen

Fördern

Betreuen

 

 

Offene Ganztagsgrundschule

                                                                                         (OGGS )

  • Betreuung nach Unterrichtschluss bis mindestens 15 Uhr
  • Betreuungsende 16:30 Uhr
  • Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freispiel und AG Angebote, wie z.B. Sport AG, Kreativ AG, Wald AG, Näh AG, Forschen und Experimentieren in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"
  • Obstpause
  • Verbindlich für ein Schuljahr
  • Ferienbetreuung
  • Betreuung an den beweglichen Ferientage
  • An unterrichtsfreien Tagen wie z. B. Lehrer*innenfortbildung, Hitzefrei etc. bieten wir eine Betreuung von 7:15 Uhr - 16:30 Uhr an.

  • OGGS Bus: für alle Kinder die eine Busfahrkarte besitzen wird eine Rückfahrt ab 15:00 Uhr angeboten, genaue Uhrzeit noch unklar

 

 

 

Projekt "Schule von acht bis eins"

  • Betreuung nach Unterrichtsschluss bis 13 Uhr, in Ausnahmefällen bis 13:15 Uhr (Buskinder, Geschwisterkinder)

  • Mittagessen für die Kinder, die nach der 4. bzw. 5. Stunde Unterrichtsschluss haben

  • Freispiel

  • Ferienbetreuung

  • Betreuung an den beweglichen Ferientage

  • Keine Hausaufgabenbetreuung

  • An unterrichtsfreien Tagen wie z. B. Lehrer*innenfortbildung, Hitzefrei etc. bieten wir eine Betreuung von 7:15 Uhr - 16:30 Uhr an.

 

 

 Unsere pädagogische Arbeit

  • Erziehung zur Selbstständigkeit und soziales Miteinander
  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zeit zum Fördern
  • Individuelles und selbstständiges Lernen (Hausaufgaben)
  • Gesundheitsförderung
  • Bewegungsangebote
  • Das Spiel im Freien
  • Gesunde Ernährung
  • Förderung der Phantasie und Kreativität
  • Freies Gestalten in den Spielphasen
  • Verschiedene Angebote
  • Experimentieren und Forschen aus den Bereichen MINT und BNE (genaue Erklärung folgt unter Punkt Haus der kleinen Forscher )

 

 

Wochen- / AG Plan

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

ab11:35 Uhr

Freispiel

ab11:35 Uhr

Freispiel

ab11:35 Uhr

Freispiel

ab11:35 Uhr

Freispiel

ab11:35 Uhr

Freispiel

ab 11:45 Uhr

Mittagessen

ab 11:45 Uhr

Mittagessen

ab 11:45 Uhr

Mittagessen

ab 11:45 Uhr

Mittagessen

ab 11:45 Uhr

Mittagessen

ab 12:30 Uhr

Hausaufgaben

ab 12:30 Uhr

Hausaufgaben

ab 12:30 Uhr

Hausaufgaben

ab 12:30 Uhr

Hausaufgaben

ab 12:30 Uhr

Hausaufgaben

14:45 -15:00 Uhr

Obstpause

14:45 -15:00 Uhr

Obstpause

14:45 -15:00 Uhr

Obstpause

14:45 -15:00 Uhr

Obstpause

14:45 -15:00 Uhr

Obstpause

14:30 – 16:00 Uhr

Ballspiele in der Sporthalle

13:30 – 15:30 Uhr

Kreativ AG

13:30 – 15:30 Uhr

Kreativ AG

14:00 -15:00 Uhr

Leseopa „SKF

13:30 -15:00 Uhr

Natur AG

15:00 – 16:00 Uhr

Näh AG

14:30 – 16:00 Uhr

Wald AG

13:30 – 15:00 Uhr

Back AG

15:00 – 16:00 Uhr

Kasperle Theater „SKF“

13:30 – 14:30 Uhr

OGGS – Rat

1x im Monat

 

 

15:00 – 16:00 Uhr

Sport, Spiel, Spaß in der Sporthalle

15:00 – 16:00 Uhr

Experimentieren und Forschen (Haus der kleinen Forscher)

 

 

Mittagsverpflegung

  • Pro Mahlzeit 2,80 €
  • Anspruch auf BuT / Münsterlandkarte 0,00 €
  • Alle Kinder haben die Möglichkeit am Essen teilzunehmen.
  • Wer nicht am Essen teilnehmen möchte, kann sich einen Snack von zu Hause mit bringen.
  • Wir nehmen Rücksicht auf Allergiker, muslimische Kinder oder andere Gründe.
  • Den Kindern steht jeder Zeit Wasser zu Verfügung.
  • Obst und Gemüse wird jeden Tag bereit gestellt.
  • Mischküche: Vorgefertigte ( Apetito )und frisch zubereitete Speisen( Salate und Nachspeise )

 

 

 

 

Hausaufgaben

  • Die Hausaufgabenbetreuung ist eine Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Oberstes Ziel ist das selbstständige und eigenverantwortliche Arbeiten der Kinder!
  • Hausaufgabenbetreuung ist eine Hilfe bei den Hausaufgaben und keine Nachhilfe.

 

Welche Art von Hilfe bietet die Hausaufgabenbetreuung?

  • Die HA-Betreuer*in erklärt dem Kind bei Bdarf die Aufgabenstellung.
  • Sie bespricht, wenn nötig, mit dem Kind noch einmal die Regeln und Methodik, die es zur Lösung der Aufgaben kennen bzw. anwenden muss.
  • Die HA –Betreuer*in hilft den Kindern, die Schwierigkeiten haben, ihre Hausaufgaben zielgerecht und zügig zu bearbeiten, durch Ermutigung oder durch Hilfe bei der Organisation.
  • Arbeitsmaterialien und Hilfsmittel mit an die Hand geben
  • Sie kontrolliert ob die Hausaufgaben vollständig erledigt sind.
  • Sie gibt Rückmeldungen über den Wochenplaner.

 

  • Die Hausaufgabenbetreuung findet in kleinen Gruppen statt, damit die Kinder die Möglichkeit zum ruhigen und konzentrierten Arbeiten haben.

 

 

Aufgabe der Eltern

  • Lesen und auswendig lernen

  • Kopfrechnen und 1x1 üben

  • Hausaufgaben zeigen lassen

  • Üben für Klassenarbeiten

  • Jeden Tag in den Planer schauen

  • Elternbriefe

 

Sonstiges

  • Betreuer der HA: OGGS Personal, Bufdi, Lehrer*innen

  • Austausch mit den OGGS Betreuer*in, Lehrer*innen und Eltern

  • Verstärkersystem

 

 

Zusammenarbeit der OGGS mit...

Eltern

  • Elternabend / Elterncafé

  • Gemeinsame Gespräche

  • Elternpost

  • Infowand

  • Adventsfeier, Forscherfest

 

Schule

  • Austauschgespräche mit Lehrer*innen
  • Teilnahme an der Lehrer*innenkonferenz
  • Gemeinsame Elterngespräche

 

 

SKF „ Wir für Kinder“

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Lesepartner
  • Kasperletheater

 

 

Kooperationspartner

  • TVI Basketball
  • Kultur und Schule wie z. B. „Street Dance“ –finde deinen Tanzstil, Figurentheater

 

 

Caritas ( BIG-Berater )

  • Beratung und Unterstützung für Eltern, Kinder, Lehrkräfte und Pädagogen der Schule, des Ganztags
  • Gesprächsangebote zu Fragen der Erziehung und Entwicklung Ihres Kindes, um
  • Lösungsmöglichkeiten zu entdecken
  • Veränderungsstrategien gemeinsam zu erarbeiten
  • Und evtl. weitere Hilfen und Angebote zu vermitteln
  • Sprechzeit während der OGGS Zeit

 

 

Ferienbetreuung

  • In den Ferien findet von 7:15 bis 16:30 Uhr eine Ferienbetreuung statt.
  • In den ersten 3 Wochen der Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr findet keine Betreuung statt.
  • An folgenden Schulen findet die Ferienbetreuung statt:
    • Herbstferien: Ludgerie Schule
    • Winterferien: Albert-Schweitzer-Schule
    • Osterferien: Ludwigschule
    • Sommerferienbetreuung findet im Wechsel an der Michaelschule, Mauritiusschule und Kardinal von Galen Schule statt.
  • An den beweglichen Ferientagen werden die Kinder an der Barbara Schule oder Johannes Bosco Schule betreut.
  • Für alle Ferienbetreuungen gibt es ein schriftliches Anmeldeverfahren!

 

Stiftung „Haus der kleinen Forscher“

  • Bedeutung "Haus der kleinen Foscher":

"Läuft Wasser bergauf?", "Wie können wir ein Haus aus Plastikflaschen bauen?"

Fragen aus der Lebenswelt von Kindern bieten vielfältige Anlässe zum Forschen und Entdecken. Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher " setzt sich für die frühe Bildung von Kindern in Kita und Grundschulalter in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ( MINT ) und nachhaltiger Entwicklung ( BNE ) ein. Sie unterstützt pädagogische Fachkräfte dabei, die Fragen, Ideen und Anregungen der Kinder aufzugreifen, um Kinder auf Ihrer Entdeckungsreise durch die Welt der alltäglichen Phänomene bestmöglich zu begleiten.

 

  • Unsere pädagogischen Fachkräfte bilden sich regelmäßig in den Bereichen MINT und BNE fort.
  • Seit 2017 darf sich unsere Einrichtung "Haus der kleinen Forscher" nennen. Alle zwei Jahre findet ein Zertifizierungsverfahren mit einer Prüfung durch die Stiftung statt.
  • Weitere Informationen, Anregungen und Angebote finden Sie unter folgenden Link: https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/